Das Dieselfantasy Rollenspiel

Großes Update: März 2018

13. März 2018

Es gibt wieder Neues aus der Welt von Dieseldrachen. In letzter Zeit war es etwas stiller, aber das lag vor allem daran, dass wir viel an der Fertigstellung des Regelwerks und der aktuellen Test-Abenteuer gearbeitet haben. Hier mal ein kleiner Einblick:

1. Interaktives PDF
Da wir bei Dieseldrachen schon immer viel Wert auf visuelle Unterstützung gelegt haben, war uns auch immer wichtig, dass das Regelwerk klar strukturiert und übersichtlich ist. Aus diesem Grund haben wir von Anfang das Layout zeitgleich mit den Kapitelinhalten entworfen. Wir glauben: „Nur ein übersichtliches Kapitel ist ein gutes Kapitel.“ Jede Information soll ohne großes Lesen der Texte schnell und einfach zur Verfügung stehen. Das nützt allerdings nur etwas, wenn die PDF Datei am Ende ebenso schnell zugänglich ist. Aus diesem Grund haben wir viel Zeit damit verbracht, das PDF-Dokument interaktiv zu machen. Jedes Kapitel hat nun Schaltflächen zur Schnellauswahl, damit die Zeit am Spieltisch nicht mehr mit Nachschlageorgien verbracht wird. Bis dieses Konzept aber so funktioniert hat, wie wir uns das gewünscht haben, verging etwa eine Woche Arbeit. Viel Zeit, aber wir glauben, es hat sich gelohnt. Hier einmal eine Vorschau von so einer Kapitelübersicht:

Kapitelübersicht

Die Lesezeichen am rechten Rand führen zu den Kapiteln, die Lesezeichen am oberen Rand verändern sich je Kapitel und führen zu den Unterabschnitten. Auf diese Weise lässt sich innerhalb von zwei Klicks zu nahezu jedem Unterpunkt der Kapitel navigieren. Sobald wir die PDF veröffentlichen und es Feedback gibt zu weiteren gewünschten Verlinkungen, lässt sich so etwas natürlich jederzeit einfach hinzufügen.

2. Neue Kapitelstruktur und Design-Überprüfung
Während des Interaktivmachens der Kapitel ist uns vor allem eines aufgefallen: intuitive Bedienung funktioniert nicht, wenn die Kapitel unlogisch strukturiert sind. Und das fängt bei scheinbar unbedeutenen Kleinigkeiten an. Deswegen ist viel Zeit dafür drauf gegangen, noch einmal über die Struktur des Buches insgesamt nachzudenken. Kommen die Kurzgeschichten immer vor ein Kapitel oder an erster Stelle in einem Kapitel? Unterbrechen wir Kapitel mit Spielbeispielen oder kommen sie am Ende? Nennen wir Flugtechniken Flugtechniken oder Flugmanöver? Genauso verhielt es sich mit dem Design. Sind am Anfang des Regelwerks genauso viele hochwertige Illustrationen wie in der Mitte oder am Ende des Regelwerks? Passen alle Illustrationen mehr oder weniger zusammen? Fällt irgendetwas komplett raus?

Letztlich war es ein zäher Prozess, der aber zu einem wunderschönen Ergebnis geführt hat. Das Regelwerk ist logischer aufgebaut, einfach strukturiert und sieht besser aus denn je.

Übrigens im gleichen Zug haben wir auch das Inhaltsverzeichnis hinzugefügt, aktualisiert und abgeschlossen. Die Seitenzahlen dort sind ebenfalls interaktiv, d.h. auch hier ist die PDF sehr angenehm zu navigieren.

3. Neue Regeln für Luftkämpfe, Verfolgungsjagden, Trefferzonen und Kontakte
Wir machen es kurz: die Regeln sind fertig. Luftkämpfe und Verfolgungsjagden laufen jetzt nach einem dramaturgischen Prinzip und lassen sich ohne weiteres zusammen mit einem Kampf kombinieren. Die Fahrerin bzw. Pilotin ist integraler Bestandteil des Kampfes und kann ihn durch Fahr- oder Flugmanöver beeinflussen. Die Trefferzonenregeln und die Kontaktregeln wurden stark vereinfacht. Unser Ziel war weniger Regelwust und mehr Spaß. Erste Tests haben gezeigt, dass sowohl Trefferzonen als auch Kontakte jetzt viel öfter genutzt werden.

4. Kapitel: Kreaturen & Monster
Ein Kapitel, das wir vollständig überarbeitet haben, ist das Kapitel „Kreaturen & Monster“. Dieseldrachen basiert eigentlich auf dem Prinzip „weniger ist mehr“. Improvisation und freie Gestaltung spielen eine zentrale Rolle und so wollten wir erst auch nicht zu viel über die Kreaturen Georas vorgeben.

Das führte allerdings zu Problemen, als es z.B. um Drachen und Geister ging, bei denen die Vorstellungen stark auseinander gingen. Je nach Fantasy-Erfahrung hat jeder da eine ganz andere Vorstellung. Wie groß sind Drachen? Kann ein Drache sprechen? Wie tötet man einen Geist? Kann ein Geist Dinge anfassen und bewegen?

Um diese Unklarheiten zu beseitigen, gibt es jetzt das Kapitel über fantastische Geschöpfe. Die Erklärungen zu den Kreaturen bieten einen Überblick z.B. über die Möglichkeiten Vampire oder Werwölfe zu töten, Geister und Dämonen zu beschwören oder einfach ein paar Infos über die Größe und Intelligenz von Drachen. Wir haben versucht, klare Regeln aufzustellen, aber auch kreative Lücken gelassen.

5. Nomen est omen
Dieseldrachen hat viele klischeehafte Namen, die absichtlich so gewählt wurden. Die „Nowjetunion“ oder das „Commonwealth“ sind nur ein Beispiel. Es gibt allerdings auch noch andere Namen, die für mehr Verwirrung sorgen als sie müssten. Vielen Spielern der Testrunden fiel dauerhaft schwer zu unterscheiden zwischen „Iveria“, „Imperia“, „Iver“, dem „Imperium“ oder den „Freien Staaten von Iveria“, „Imper“ oder auch „Akisbar“, „Akesh“, „Asha“, und „Akis-Wüste“. Das ist absolut verständlich und wir haben uns deshalb entschlossen die Namen noch einmal zu überarbeiten. Am Ende wäre es schön, wenn sich Namen so wenig ähneln, dass solche Verwechslungen in ihrer Häufigkeit verringert werden.

Daher wurden einige Länder, Städte und Regionen umbenannt. Orana heißt jetzt Arlance, Die Freien Staaten von Iveria sind jetzt die Freien Staaten von Novia. Die Hauptstadt heißt jetzt schlicht Capitol. Der Handelsbund Akesh heißt jetzt Königreich Rajadhan, die Asha wurden von einer kleinen Nation zu einem Teil West-Akisbars reduziert etc.

6. Kampftechniken
Beinahe hätten wir es vergessen. Die Kampftechniken sind natürlich auch noch neu. Jeder Charakter kann bis zu zehn Nahkampf- und zehn Fernkampftechniken lernen, ausgewählt aus einem Pool von etwa doppelt so vielen. Kämpfer „leiden“ meist unter einer geringeren Auswahl an Wissensbereichen und damit Individualisierungsmöglichkeit. Das sollte sich hiermit sehr viel besser ermöglichen lassen.

7. Grafische Überarbeitung Kapitel: Inventar und Bebilderung Fahrzeuge & Flugzeuge
Die grafischen Aufgaben werden immer kleinteiliger. Mit dem Kapitel Fahrzeuge ist auch die letzte Baustelle der Bebilderung beendet. Fahrzeuge & Flugzeuge sind jetzt vollständig. Auch die Flugzeugblätter (das Equivalent zu den Charakterblättern) haben wir überarbeitet und fertiggestellt.

Das Kapitel: Inventar wurde von uns noch ein Bisschen aufgehübscht und kann sich nun mit dem Kapitel Kleidung messen (vorgestellt im Update Mai 2017).

8. Kapitel „Spielleiten“
Im Kapitel Spielleiten erklären wir, wie wir uns die Handhabung von Gegnern bei Dieseldrachen vorstellen und wie die offiziellen Abenteuer von Dieseldrachen strukturiert sind. Hier wird sich absehbar natürlich noch einiges ergänzen, wenn wir dann tatsächlich die ersten Abenteuer fertiggestellt haben.

9. Abenteuer-Test abgeschlossen
Das erste Kauf-Abenteuer für Dieseldrachen haben wir jetzt einmal durchgespielt. Es gibt viel zu ändern und zu tun, aber die grundlegende Struktur funktioniert. Priorität hat jetzt erst einmal das Regelwerk, aber das erste Abenteuer wird hoffentlich bald folgen.

10. Kurzgeschichten
Wir haben eine Kurzgeschichte („Einer dieser Fälle“) vollendet. Es handelt sich um eine Film-Noir Story aus der Ich-Perspektive. Jetzt sind wir gerade bei der zweiten („Motiv und Möglichkeit“), die eine kleine Hommage an „Mord im Orient Express“ darstellt. Kurzgeschichte Nummer drei („Rio Rocha“) steht schon in den Startlöchern, sobald Nr. 2 abgeschlossen ist. Danach fehlt tatsächlich nur noch eine einzige Geschichte.

Und natürlich müssen wir alle Geschichten noch einmal rechtschreibtechnisch, grammatikalisch und inhaltlich aufpolieren.

11. WIR SIND FAST FERTIG
Ihr habt es vielleicht schon gesehen: die To-Do Liste wird kleiner und kleiner. Tatsächlich fehlen insgesamt nur noch:

– 2 Spielbeispiele
– 2,5 Kurzgeschichten
– Quellenangaben (für fast alle Illustrationen…)
– Index

Das ist alles? Ja, das ist alles. Wir müssen noch eine handvoll Seiten schreiben und DANN STEHT DIESELDRACHEN in seiner ersten fertigen Version. Wow! Aber natürlich hört mit der ersten Version die Arbeit noch nicht auf.

12. Lektorat, Veröffentlichung, Schnellstarter
Der Plan danach ist zunächst das ganze Ding einmal auszudrucken und zu korrigieren. Gedruckt finden sich einfach immer mehr Fehler, als am Monitor. Genauso ist es mit Verständnisfehlern. Das Regelwerk wird noch durch einige Hände gehen, bis alle Unklarheiten beseitigt sind.

Danach geht es um die Veröffentlichung. Wir haben vor, Dieseldrachen auf drivethrurpg anzubieten. Das ist ein Onlineshop für Rollenspiele, der alle Hosting-Services bietet für einen kleinen Anteil am Gewinn. Damit aber jemand Dieseldrachen auch kauft, überlegen wir noch, einen Schnellstarter zu erstellen, also eine Art Mini-Regelwerk. Diesen Schnellstarter kann man kostenlos herunterladen, während man für das vollständige Regelwerk (voraussichtlich etwa 470 Seiten) bezahlen muss. Was den Preis angeht sind wir uns noch nicht sicher (ca. zwischen 15€ und 25€) aber vermutlich werden wir am Anfang etwas niedriger starten und vielleicht auch das ein oder andere Gewinnspiel veranstalten.

 

Ausblick
Wir sind gespannt wie weit wir bis zum nächsten Update kommen. Vorsichtig wagen wir sogar zu hoffen, dass wir bis zum Sommer fertig werden… zumindest mit einer ersten unlektorierten Version. Aber das bleibt, wie immer, abzuwarten. Wer weiß, was das Leben noch alles dazwischen schmeißt. Man kennt das ja. Und damit bis zum nächsten Update!

facebooktwitterreddit

Previous Post